Herzlich willkommen

 

im SUHLER MARIONETTENTHEATER

 

Liebe kleine und große Freunde unseres Theaters,

 

wir freuen uns gemeinsam mit Euch in diesem Jahr unser 10-jähriges Bühnenjubiläum feiern zu können. Am 6. Dezember 2006 eröffneten wir dank der Unterstützung von Rainer Tosch in seiner Gatstätte "Toschis Station" unser kleines Theater.

Mittlerweile ist das Suhler Marionettentheater zu einer kulturellen Institution für Groß und Klein der Stadt Suhl geworden. Im Congress Centrum Suhl haben wir seit dem Umzug 2010 unsere feste Spielstätte im "Türmchen" des Hauses. 

Im Jubiläumsjahr gibt es einige Überraschungen. In der Galerie im CCS stellen wir vom 18. August bis 2. Oktober unter dem Motto "Ein Leben am seidenen Faden" unsere Figuren aus. Hier können die Besucher unsere kleinen Stars an Fäden einmal hautnah sehen und viel über die schöne, alte Kunst des Figurentheaters erfahren. Denn es werden nicht nur Marionetten aus unserem Theater zu sehen sein.

Zwei Neuinszenierungen stehen ebenso in der zweiten Speilzeit auf dem Programm. Für unsere kleinen Gäste spielen wir das Hauff- Märchen "Zwerg Nase" und für alle großen Zuschauer Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" inszeniert vom Meininger Schauspieler und Freund Michael Jeske.

 

Freuen Sie sich auf viele schöne Momente mit den hölzernen Stars an Fäden.

 

"Nimm ein  Kind an Deine Hand

und lass Dich von ihm führen.

Betrachte die Steine, die es

aufhebt und höre zu,

was es Dir erzählt.

Zur Belohnung

zeigt es Dir

eine Welt,

die Du längst

vergessen hast."

 

(Werner Bethmann)

 

 

Ihr

Christian Lusky 

sowie das Ensemble vom Suhler Marionettentheater

 

 

 

 

 






Partner der









Hier machen wir mit















Unser "Puppenvater" Jiri Jicha




copyright © 2013 Christian Lusky | Suhler Marionetten Theater